08.11.2018

„Medikamentenabhängigkeit im Alter“

Mit Referent*innen Alena Strauß, BSc. und Dr.med. Werner Friedl und anschließender Diskussion

16.00 – 18.00 Uhr

Conrad-von-Hötzendorf-Straße 55, 8010 Graz

weitere Informationen

 

28.11.2018
ExpertInnenvortrag “Gespräche mit ÄrztInnen erfolgreich führen”

17:00 18:30 Uhr

Tageszentrum Robert Stolz
Theodor-Körner-Straße 67
8010 Graz

weitere Informationen

 Jahrskalender Robert Stolz

Vortrag 15. Februar 2017 „Wie bitte?! Menschen mit Demenz verstehen und selbst verstanden werden“

 

Die Informationsreihe richtet sich an alle Interessierte, insbesondere aber für pflegende Angehörige. Alle Veranstaltungen finden im Memory Tageszentrum Rosenhain oder im Tageszentrum Robert Stolz statt.

Alle Details finden sie in der Infobroschüre.

spielen2

Die Weihnachtszeit wird immer häufiger zu einer hektischen Zeit mit vielen Verpflichtungen. Der Besuch von Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmärkten, Glühweinständen, das Besorgen der Geschenke für den Heiligabend und dazu die Arbeit in Büro und Schule, Studium etc. lassen Menschen aller Altersgruppen oft rat- und bedenkenlos zurück.

Daneben gibt es viele ältere Menschen, die soziale Kontakte vermissen und wie am Beispiel der SeniorInnenbegleitung durch die „Bunten Blätter“ wieder zurück in unsere Gemeinschaft geholt werden müssen.

Der Verein „Bunte Blätter“ möchte mit seiner heurigen Weihnachtsaktion dazu animieren, Zeit für das gesellige und fröhliche Miteinander der Generationen zu investieren. Mithilfe von spielerischen Aktivitäten in der Familie, im Freundeskreis, in Vereinen oder Firmengemeinschaften sollen soziale Begegnungsräume geschaffen werden. Egal ob „Mensch ärgere dich nicht“, „Uno“ oder „Trivial Pursuit“…, wichtig ist, dass Menschen sich im Spiel begegnen, Spaß haben und „analog“ miteinander kommunizieren.

Wenn dabei noch kleine Einsätze getätigt werden, kann der Verein „Bunte Blätter“ mit den Spenden die Arbeit der ehrenamtlichen BesucherInnen auch in den kommenden Monaten unterstützen und sicherstellen.

Egal ob 1.-€ oder 50.-€, alle Beträge helfen, neue Weiterbildungsangebote zu schaffen oder Fahrscheine für den öffentlichen Verkehr zu kaufen und damit den Ehrenamtlichen bei Ihren Besuchsdiensten unterstützend unter die Arme zu greifen.

Gerne werden wir auch Geschichten, Fotos oder neue Spielideen auf unserer Homepage veröffentlichen. Ihre Spende bitte unter dem Kennwort

„Spielen für einen guten Zweck“ an:

Bank Austria Creditanstalt, Bunte Blätter, IBAN: AT13 1200 0516 5200 0001

 

Näheres zum Verein „Bunte Blätter“: Viele alte Menschen in stationären Betreuungseinrichtungen haben kaum Kontakte nach außen. Auch wenn die medizinische, pflegerische und psychosoziale Betreuung der PatientInnen dem höchsten Standard entspricht, kommt es oft zum emotionalen und sozialen Rückzug. Wissenschaftliche Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass regelmäßige Besuche zum Wohlbefinden und zur Gesundheit alter Menschen beitragen. Deswegen organisiert und begleitet der Verein „Bunte Blätter“ freiwillige Besuchsdienste.

 

 

Nähere Infos und Rückfragen:

Verein Bunte Blätter, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz

Bürozeiten: Mo 9-11- Uhr und Do 15-17 Uhr

Tel.: 0316/ 7060 1720

E-mail: office@bunteblaetter.com

weihnachten16_2

Die Weihnachtsaktion der ARGE Gärtner und Floristen überrascht unsere ehrenamtlichen SeniorInnenbegleiterInnen mit einem Blumengruß, der Wertschätzung gegenüber dieser Tätigkeit zum Ausdruck bringt. Auch wenn die Dankbarkeit und Freude der besuchten SeniorInnen Dank genug für den Einsatz ist, freuen wir uns über die Geste und werden bestätigt, dass der Besuchsdienst in den städtischen Pflegewohnheimen der Geriatrischen Zentren Graz und des Pflegeheimes in Nestelbach als Dienst an der Gesellschaft wahrgenommen wird,

so Kristina Edlinger-Ploder als Obfrau des Vereins „Bunte Blätter”.

 

Wir freuen uns über eine gelungenen Einstieg in die Weihnachtszeit und wünschen allen Bunten Blättern und unseren SeniorInnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achtung: Das Büro bleibt vom 20.12.2016 bis einschließlich den 05.01.2017 geschlossen! Sie erreichen uns wieder ab dem 09.01.2017. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Text zur Pressekonferenz 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und bitten um kurze Rückantwort an das Büro, um die Feier besser planan zu können (office@bunteblaetter.com oder telefonisch unter 0316/70 60 1 720).

 

Außerdem bitten wir um Verständnis, dass unser Büro an diesem Tag geschlossen bleibt!

ICH BIN IMMER NOCH ICH

Dementen Menschen begegnen

 

 

 

 

Donnerstag, 03. November 2016
17:00 Uhr
Aula der Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Workshop

Bunte Blätter_Workshop Nachlese 1.10.2016

Workshop

Termin:   Samstag, 01.10.2016, 09.00 – 12.30 Uhr
Ort:     Hörsaal der Albert Schweitzer-Klinik

Ziele/Inhalte:   

  1. Verein „ Bunte Blätter“, seine Geschichte und sein Wirkungsfeld kennen lernen
  2. Aufgaben des Seniorenbegleiters, der Seniorenbegleiterin
  3. Persönliche Motivation
  4. Austausch mit erfahrenen SeniorenbegleiterInnen
  5. Kooperationspartner GGZ
  6. Ehrenamtlich tätig sein
  7. Einführung in die Gerontologie ( Wissenschaft vom Altern des Menschen)
  8. Kommunikative Grundlagen mit älteren und/oder dementen Menschen
  9. „Tipps und Tricks“ für den Erstkontakt, Anregungen für gemeinsame Zeiten
  10. Veranstaltungshinweise
  11. Ausblick und Kontakt mit der Vereinsführung

ReferentInnen:

  • Mag Kristina Edlinger-Ploder, Obfrau
  • Mag Birgit Freidorfer, Obfrau Stv
  • Dr Gerd Hartinger, Geschäftsführer der GGZ, Rechnungsprüfer der Bunten Blätter
  • Dr Gertrud Simon, Gerontologin, eh Obfrau der Bunten Blätter

Liebe Mitglieder und Freunde der Bunten Blätter!

In unserem Bemühen, Sie, liebe Mitglieder und Freunde der Bunten Blätter, mit aktuellen Informationen aus dem Gesundheitsbereich zu versorgen, die Ihnen selbst dienlich sein sollen, laden wir Sie sehr herzlich zu folgender Buchpräsentation inklusive Impulsvortrag
ein:

Wir müssen das Mammut nicht mehr selbst erlegen und die Beeren nicht mehr selbst sammeln. Was auf den ersten Blick nach Fortschritt aussieht, hat für uns Menschen einen hohen Preis: Wichtige Faktoren wie körperliche Kraft, Ausdauer und mentale Stärke sind nicht mehr ausreichend entwickelt, obwohl sie die Basis für Erfolg und Zufriedenheit im Berufs- und Privatleben bilden

(Gosch/ Frischenschlager in : 7 KEY FACTS)


Wann:   Dienstag, 28.06.2016, 18.00 – 19.30 Uhr
Wo:    Hörsaal Hospiz, Albert-Schweitzer-Gasse 36, 8020 Graz
Was:   7 KEY FACTS – So steigern Sie Ihre Lebensqualität
Wer:  Mag Johannes Gosch, Dr Erich Frischenschlager

 

Erich Frischenschlager und Johannes Gosch legen mit “7 Key Facts” ein einzigartiges
Fitnessbuch vor, das weit über die üblichen Gesundheitsratgeber hinausgeht. Die Autoren
haben dank ihrer jahrelangen Coachingerfahrung im Bereich Sport und Gesundheit sieben
Schlüsselfaktoren identifiziert, die für die Verbesserung der Lebensqualität auf körperlicher
und geistiger Ebene entscheidend sind, und haben dafür ein umfassendes
Trainingsprogramm zusammengestellt, das im Rahmen dieser Veranstaltung in kurzweiliger
Form vorgestellt wird.
Anmeldungen bitte bis 24.6.2016.   

Per Mail: office@buntebleatter.com
Telefonisch: 0316/70 60 1720


Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!
Mag Kristian Edlinger Ploder, Obfrau

Mag Birgit Freidorfer, Obfrau Stv

von links nach rechts: Mag. Birgit Freidorfer, Prof. Dr. Gertrud Simon, LR a.D. Kristina Edlinger-Ploder

Mit dem neuen Vorstand erfolgreich in die nächste Dekade!

Zu viele alte Menschen in stationären Einrichtungen haben kaum Kontakte nach außen. Obwohl die medizinische und pflegerische Betreuung der BewohnerInnen einem hohen Standard gerecht wird und dieser qualitätsgesichert geleistet werden kann, macht die Einsamkeit und die soziale Ausgrenzung vieler BewohnerInnen im Heim zu schaffen. Dort wo familiäre Beziehungen fehlen, sind neue Ideen gefragt.

Vor mittlerweile 10 Jahren engagierten sich Mitglieder des Lions Club Graz Panthera und die Geriatrischen Gesundheitszentren mit Dr. Gerd Hartinger an der Spitze und entwarfen die Idee eines ehrenamtlichen Besuchsdienstes. Mit DSA Rosmarie Roller als Gründungsobfrau  und Univ. Prof.in Dr.in Gertrud Simon in der Verantwortung seit 2010 wurde die Entwicklung mit rund 30 BesucherInnen, die etwa 1500 Stunden Zeit pro Jahr für ihre Mitmenschen investieren, vorangetrieben. So werden die Pflegeeinrichtungen der GGZ und das PH Nestelbach regelmäßig begleitet und den BewohnerInnen persönliche Zuwendung, Unterstützung und Ablenkung geboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit 1. April 2016 übernimmt ein neues Führungsduo mit LR a.D. Kristina Edlinger-Ploder und Mag.a Birgit Freidorfer das Ruder und möchte diese Initiative erfolgreich in eine neue Dekade führen. „Uns ist es wichtig, die Kontinuität der geleisteten Hilfe fortzusetzen und in Partnerschaft mit anderen Gruppen und Vereinen, das Ehrenamt öffentlich zu präsentieren.“

„Bunte Blätter als Sinnbild für die Vielfältigkeit der Beziehungen zwischen den BewohnerInnen und den BesucherInnen ist gleichzeitig das lebendige Bild eines farbenfrohen, fröhlichen Lebensabschnitts, bei dem man nicht mehr alles muss, aber vieles kann. Diese Qualität des Alters wollen wir gemeinsam in den Mittelpunkt der Arbeit stellen“, erklärt Kristina Edlinger-Ploder ihre Motivation.

„Wir können aber auch den ehrenamtlich Tätigen vieles bieten. Der gemeinsame Austausch in der Gruppe, Weiterbildungen sowie gemeinsame Aktivitäten sind wichtig, um die aufrichtige Anerkennung des Ehrenamtes zu zeigen und die positive Wirkung des Engagements auf die eigene Gesundheit und Lebensqualität zu verstärken“, ergänzt Birgit Freidorfer.

Die Initiative sucht auch weiterhin Menschen, die offen auf andere zugehen und Neues kennenlernen wollen. Menschen, die verlässlich sind und gut zu hören können und Menschen, die gerne im Team Gutes tun.

Willkommen sind Männer und Frauen jeden Lebensalters, die bereit sind 1-2 Stunden pro Woche jemanden zu besuchen oder individuell Hilfe zur Verfügung stellen wollen.

Obfrau: Mag. Kristina Edlinger-Ploder Obfrau-Stellvertreterin: Mag. Birgit Freidorfer Kassier:Mag. Angela Lienhart Kassier-Stellvertreter:Monika Neger Schriftführerin:Brigitte Wochesländer Schriftführerin-Stellvertreterin:DSA Brigitta Wolfsberger

Kontaktaufnahme unter:

BUNTE BLÄTTER

Verein für ehrenamtliche Begleitung und Betreuung von SeniorInnen

Albert-Schweitzer-Gasse 36

8020 Graz

 

Bürozeiten: Mo 9-11 Uhr und Do 15-17 Uhr

Telefonisch unter 0316/7060 1720 oder per e-mail Office@bunteblätter.com

Homepage www.bunteblaetter.com

Wir laden herzlich ein zu unserem adventlichen Begegnungsnachmittag

 

am Mittwoch, 9. Dezember  2015

um 15 Uhr

im Medienraum der SeniorInnenresidenz „Robert Stolz“

 

Theodor Körnerstr. 67, 8010 Graz

 

(Straßenbahn Linien 4 und 5, Haltestelle „Seniorenzentrum“)

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei allen, die im Jahr 2015 ehrenamtlich tätig waren, für die Besuchsdienste bedanken.

Sie erhalten auch Weihnachtsbillets für die Personen, die Sie besuchen.

Ich freue mich auf das Treffen mit Ihnen und bitte um Rückmeldung (office@bunteblaetter.com), ob Sie teilnehmen werden.